Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der IT Wegbereiter GmbH


Stand: 19.04.2024


  1. Geltungsbereich und Allgemeines
  2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Nutzung des Notfall-Informationsportals sowie den Kauf und die Nutzung der Notfallcodes von IT Wegbereiter GmbH. Diese AGB gelten ausschließlich für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der IT Wegbereiter GmbH und dem Nutzer oder Besteller. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen diesen schriftlich zu.


  3. Vertragsschluss
  4. Die Darstellung der Produkte und Dienstleistungen auf unserer Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Ein Vertrag kommt erst durch Anklicken des Buttons „Abo starten“ bzw. „Jetzt bestellen“ und der anschließenden Bestätigung per E-Mail zustande.


  5. Leistungsumfang
  6. Wir bieten ein Portal zur zentralen Speicherung von Notfallinformationen, das mittels Karte oder Abrufcode zugänglich ist. Die Notfallcodes werden zur Speicherung persönlicher Notfalldaten verwendet, die online abrufbar sind. Die Nutzung der Plattform ist kostenpflichtig, und die Zeiträume sind abhängig von den jeweiligen Abonnements, die sich kostenpflichtig um jeweils ein Jahr verlängern. Eine Kündigung kann online oder auch formlos an wir@smartb4.de erfolgen.


  7. Preise und Zahlungsbedingungen
  8. Die Preise für die Nutzung unseres Portals und für den Kauf von Notfallcodeträgern sind auf unserer Webseite angegeben und verstehen sich inklusive aller Steuern und Abgaben. Zahlungen können per Einziehungsermächtigung, Kreditkarte oder PayPal erfolgen und sind binnen fünf Tagen nach Rechnungserhalt fällig.


  9. Widerrufsrecht
  10. Verbraucher haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag der Warenannahme. Der Widerruf muss durch eine eindeutige Erklärung (z.B. E-Mail) erfolgen. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller, falls die zurückgesendete Ware der bestellten entspricht und bestimmte Bedingungen erfüllt sind.


  11. Haftung und Gewährleistung
  12. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Wir schließen jegliche Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Daten aus, insbesondere sind wir nicht haftbar für direkte oder indirekte Schäden, die aus der Nutzung der Informationen entstehen könnten.


  13. Datenschutz und Umgang mit persönlichen Daten
  14. Die Verarbeitung persönlicher und besonders sensibler Daten, wie Gesundheitsdaten, erfolgt unter strenger Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die persönlichen Daten des Nutzers bleiben ausschließlich in dessen Kontrolle und Zugriff. Nutzer erklären sich ausdrücklich damit einverstanden und erteilen ihre uneingeschränkte Einwilligung zur Verarbeitung ihrer besonderen Kategorien personenbezogener Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, gemäß Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a der DSGVO, zu dem Zweck der Notfallabruffunktion von SMARTB4 für unbekannte Dritte, die über Zugriffscodes autorisiert werden.


  15. Salvatorische Klausel
  16. Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Es gilt eine angemessene Regelung, die dem ursprünglichen Zweck am nächsten kommt.


  17. Gerichtsstand und Rechtswahl
  18. Für alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit diesen AGB ist der Gerichtsstand Paderborn, sofern der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.



    Für Fragen oder Unklarheiten bezüglich dieser AGB stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.